Häufig gestellte Fragen

Was heißt TV-Stripe?
Technisches Volumen Band

Was ist an dieser Technik anders? Besser?
Für die Befestigungstechnik wird kein Gerät mehr benötigt! Er wird mit dem Eigenhaar verbunden, keine Vollverklebung und somit keine Verfilzung am Ansatz.  Der TV-Stripe kann mehrmals benützt  werden.

Was sind das für Haare?
Ausschließlich osteuropäische Haare, die in der Qualität und Beschaffenheit dem höchsten Anspruch entsprechen.

Gibt es diese Haare auch gewellt?
Die Haare haben bereits eine leichte Wellung und es kann friseurexclusiv eine Dauerwelle genau nach Vorschrift durchgeführt werden.

Stylings?
Jedes Styling ist möglich, ob luftgetrocknete Haare, in Form geföhnt, Stylingeisen oder Heißwickler – alles ist möglich.

Frisurengestaltung?
Hochsteckfrisuren, Zöpfe, glatt gekämmte oder toupierte Frisuren … es bleibt kein Wunsch offen.

Farbveränderungen?
Es sollte schon die entsprechende Farbe gewählt werden. Eine dunklere Färbung ist jederzeit möglich. Tönungen, Ansatzfärbungen oder Aufhellung ist kein Problem.

Haarpflege?
Es müssen Friseurprodukte bzw. die dafür vorgesehene Pflegeserie benützt werden.

Bürsten der Haare?
Mit einer Extensionsbürste mit Naturborsten.

Haare waschen?
Niemals über Kopf waschen, immer in der Dusche nach hinten oder an einem Rückwärtswaschbecken!

Wie lange kann man einen TV-Stripe verwenden?
Bei sachgemäßer Handhabung und Pflege mind. 1 Jahr.

Wo kann man den TV-Stripe verwenden?
Zur Verdichtung der Haare, zum Verlängern der Haare, für Trendfrisuren wie einen Bob (hier wird der TV-Stripe nur an den Seiten in das kurze Haar eingearbeitet,  Ponyverlängerungen, asymmetrische Frisuren, verdichten von feinen Haaren, Haarschnittkorrekturen, uvm.

Warum 50 cm Breite?
50 cm reichen für eine Verdichtung vollkommen aus. Oder sogar für eine Verlängerung, wenn die eigenen Haare schulterlang sind und sehr fein.

Kann man den TV-Stripe auch meliert bekommen?
Ja, Sonderanfertigungen werden gegen Aufpreis auch mehrfarbig geknüpft. Hier dann bitte immer Preis- und Lieferzeitanfrage machen.

Gibt es auch andere Haarlängen?
Ja, auch hier bitte mit Preis- und Lieferzeitanfrage.

Kann jeder die TV-Stripe Technik bekommen?
Nein, nur geschulte Friseursalons.

Wie teuer ist das für die Endkundin?
Das wird im Seminar besprochen.

Wie oft muss nachgearbeitet werden?
Das kommt auf die Haarlänge, den Haarwuchs usw. an. In der Regel alle 4 bis 8 Wochen.

Kann man mit dieser Technik Sport betreiben?
Ja natürlich, alles ist machbar.

Kann man ins Meer / Schwimmbad gehen?
Auch hier gilt, alles was ich meinen eigenen Haaren zumute kann ich mit dieser Technik auch.

Was benötigt man für die richtige Verarbeitung des TV-Stripe?
Zum Einarbeiten benötigt man:

  • Micropoint Bond 25 ml
  • Durchziehnadel 3 Nadeln und 1 Griff
  • Zum Lösen: Micropoint Remover 50 ml